Westernschießen

hand

Lets saddle up and play the Game...Cowboy!

BDS-Westernschiessen
im Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V.

Elli Rose

1890 Cowgirl (2016)

Rahmen

Elli Rose 2016_klein

1. Seit wann bist Du bei den Westernschützen und was hat Dich dazu gebracht?
Seit 2009, mein „Stiefvater“ Warthog Hardy meinte das würde mir bestimmt gefallen. Er hatte Recht...

2. Was bist Du für ein Jahrgang und wie bist Du zu Deinem Alias gekommen?
Elli Rose, Elisabeth heißt meine Omi die ich über alles schätze und liebe, Rose steht für meine Lieblingsfarbe und Lieblingsblume

3. Bist Du schon in anderen Western-Disziplinen gestartet?
Wenn ja, in welchen und warum hast Du gewechselt?

Ich war mal Buckaroo – damals als Jungs und Mädels noch zusammen gewertet wurden... dann wurde ich ein Cowgirl, altersbedingt.

4. Welche Waffen  benutzt Du?
1894 Marlin Cowboy, 2x Pietta 73 Colt, Stoeger Boito – überarbeitet von Shotgun Boogie, tadellos und störungsfrei seit Anfang an

5. Ausrüstung Gunrig?
Holster und Schrotgurt von Spirit of the old West – das überlebt mich noch so gut ist das verarbeitet
Guncart 4 Gun in der pinken limited Edition von Rugged Gear

6. Wie und wie oft trainierst Du?
Trocken und viel zu selten...

7. Was würdest Du einem Anfänger in diesem Sport raten?
Such dir deine Lieblingswaffenmodelle, diese welche dir wirklich liegen, wo der Wohlfühlfaktor stimmt. Du schießt diese Waffen, es ist egal ob ein anderer meint das Modell XY schneller ist – its up to you
Schau wo du hin willst, nach oben aufs Treppchen, Top 10 overall, im Mittelfeld, oder dabei sein ist alles – lass dir von niemandem deine Haltung madig machen oder mache einem anderen seine Haltung madig. Lass uns zusammen den Spaß an diesem Sport hoch halten – lass die Cowboys das sein was sie sind, die besten/tollsten/nettesten/hilfsbereitesten Schützen mit dem besten Zusammenhalt den die Schützengemeinschaft kennt. Amen!

 

bdsnet
Impressum
Design by Olli the Kid, 2009