Westernschießen

hand

Lets saddle up and play the Game...Cowboy!

BDS-Westernschiessen
im Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V.

Die “1890er”
Rahmen 


Die 1890 ist die größte Kategorie im CAS, sie gilt als die “Einsteigerklasse”, hier kann das “Greenhorn” Erfahrungen sammeln verschiedene Schießtechniken ausprobieren, sowie seine Ausrüstung und Waffen vervollständigen.
Denn es gibt in der 1890er die geringsten Einschränkungen in Sachen Waffen, Ausrüstung und Outfit.Slow Hand Don

Wer am Anfang noch nicht alles zusammen hat, kein Problem, es findet sich immer eine helfende Hand die mit Ausrüstung, Waffen oder Munition weiterhilft...

Gleichzeitig ist die “1890” die Heimat der “Speedys” oder “Gamer”, was nichts anderes bedeutet als sehr ambitionierte Schützen, die in der Regel um den Gesamtsieg des Matches kämpfen. Mittlerweile liegen die Top-Leute sehr eng beieinander, so daß schon ein Fehlschuß (Miss) den Sieg kosten kann. Also eine sehr spannende Sache...

Nur in der Klasse 1890 wird nach Altersklassen unterschieden, um den biologischen Vorsprung jüngerer Schützen auszugleichen. Außerdem gibt es eine getrennte Wertung für Damen und Herren.
Veranstalter können eine gesonderte Wertung für die Teilnehmer/innen anbieten, die mit dem Revolver einhändig schiessen (Duelist) oder die beide Revolver gleichzeitg ziehen und damit im Wechsel schiessen (Double Duelist). Weiterhin kann nach den Ladungen der Patronen mit Nitro- und Scharzpulver(ersatz) unterschieden werden.

So kann jeder Cowboy/jedes Cowgirl seine/ihre Vorstellung vom Westernschiessen ausleben und misst sich dabei mit Gleichgesinnten.


Rahmen 


Altersklassen:

  • Traditionel, bis 48 Jahre
     
  • 49er, 49 - 59 Jahre
     
  • Senior, 60 - 69 Jahre
     
  • Elder Statesmen, ab 70 Jahre

    + Ladies


    in den diesen Klassen ist der Anschlag mit den Revolvern beidhändig, Treibmittel ist Nitropulver.

Unterklassen:

  • Duelist = Einhändiger Anschlag mit den Revolvern
     
  • Double Duelist = Einhändiger Anschlag mit den Revolvern. Ein Revolver wird mit der rechten, der andere mit der linken Hand geschossen. Es darf nur mit einem Revolver zur gleichen Zeit geschossen werden, Cross-Draw-Holster sind nicht zulässig! -
     
  • Black Powder = Beidhändiger Anschlag, Treibmittel ist Schwarzpulver oder -ersatz.
     
  • Black Powder Duelist = Einhändiger Anschlag, Treibmittel ist Schwarzpulver oder -ersatz.

Waffen, Ausrüstung & Outfit:

  • 2 Single Action Revolver mit werksmäßig starrer Visierung.
    Beispiele: Colt SAA, Ruger Vaquero, Smith & Wesson American, Schofield, Remington Modell `75 oder `90, Bisley`s oder deren Repliken.
     
  • 1 Lever oder Slide Action Rifle
    Beispiele: Henry Modell 1860, Winchester 1866, 1873, 1892 & 1894, Marlin, Colt Lightning usw., Magazinkapazität min. 10 Patronen.
     
  • 1 Querflinte mit Doppelabzug, mit oder ohne Hähne oder 1 Repetierflinte bis Modelljahr 1897 (Winchester Modell 1887 & Modell 1897)
     
  • Kaliber: Kugelpatronen, Minimum Kaliber .38 Spezial, es sind nur Kurzwaffenkaliber zugelassen (keine 30-30 o. ähnl.) Schrotpatronen: Minimum Kaliber 20 (16 bei der Repetierflinte) nur Fabrikmunition, Manipulation der Patronen verboten.
     
  • Holster: Im Western-Style ohne Anspruch auf Authentizität, tiefhängende “Hollywood-Holster” sind erlaubt.
     
  • Outfit: Im Western-Style ohne Anspruch auf Authentizität, mindestens jedoch Hut, kariertes Hemd, Jeans und Stiefel.

    Nicht zugelassene Bekleidung und Ausrüstung:
    • Ausrüstungsgegenstände aus Nylon, Plastik, etc.
    • Moderne Schießhandschuhe
    • Kurzärmelige Hemden, T-Shirts
    • Moderne oder mit Federbändern geschmückte Hüte
    • Designer Jeans
    • Baseball Mützen
    • Tennis-, Lauf-, Jogging-, Aerobic- und Wanderschuhe
    • Kleidung mit Werbeaufdrucken, Logos, Stickern etc.

Achtung, diese Auflistung gilt nicht als Ersatz für das Sporthandbuch, bitte weiteres dort nachlesen!

Rahmen
bdsnet
Impressum
Design by Olli the Kid, 2009